E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist in Kombination mit Suchmaschinenmarketing der wichtigste Grundpfeiler einer erfolgreichen Online Marketing Strategie. Es gibt im Verkauf und in der Kundenakquise online kein effizienteres Absatzinstrument als einen persönlichen E-Mail Newsletter, den die Abonnenten gerne empfangen.

Warum ist E-Mail Marketing so wichtig?

Der Hauptgrund liegt darin, dass E-Mail heute DIE „Killer-App“ auf jedem Endgerät ist. Über 90 Prozent aller Internetnutzer in der Schweiz, USA und Europa greifen täglich auf ihr E-Mail Konto zu (Quellen: BfS, Smartinsights, ExactTarget). Facebook, Twitter & Co sind von solchen Werten nach wie vor weit entfernt.

Eine aktuelle Studie von McKinsey kommt deshalb zur Einsicht, dass E-Mail Marketing in der Kundenakquise fast 40 mal effektiver ist als Social Media Marketing.

Hinzu kommt, dass E-Mail sowohl das persönlichste als auch das für geschäftliche Nutzung am besten geeignete Medium ist. E-Mails erhalten mehr Aufmerksamkeit und generieren höhere Aktionsraten als Social Media Nachrichten oder Online Werbung. Es überrascht deshalb nicht, dass gemäss McKinsey E-Mails drei mal so oft zu Verkaufsabschlüssen führen als Social Media.

Wer keinen erfolgreichen Newsletter für Kunden und Interessenten betreibt, verzichtet freiwillig auf den wichtigsten Online-Absatzkanal. Dies wird sich nicht so rasch ändern, denn E-Mail ist auch in der boomenden mobilen internetnutzung die „Killer-App“:

E-Mail Marketing Mobile

Quelle: IDC / Facebook

Was muss für jeden E-Mail Newsletter beachtet werden?

Ein wirksamer E-Mail Newsletter muss diese drei Kriterien erfüllen (Quelle: Seth Godin, amerikanischer Autor und Vordenker des „Permission Marketing“):

Hinzu kommen die klaren Anforderungen der Schweizer Anti-Spam Gesetzgebung. Werbe-Mails dürfen nur an Empfänger verschickt werden, die sich ausdrücklich für den Erhalt angemeldet und diese Anmeldung nochmals bestätigt haben (sogenanntes „Double Opt-in“ Verfahren). Die Empfänger müssen jederzeit die Möglichkeit haben, sich kostenlos wieder abzumelden. Jede E-Mail muss deshalb einen Abmeldelink und die Kontaktangaben des Absenders beinhalten.

Es ist nicht erlaubt, E-Mail Adressen ohne Einwilligung der Inhaber in einen Newsletter-Verteiler hinzuzufügen. Selbst wenn es sich um Ihre bestehenden Kunden oder Geschäftspartner handelt, müssen diese vorher ihr Einverständnis mit dem „Double Opt-in“ Verfahren kundtun.

Unser E-Mail Marketing Angebot

Wir betreiben seit 2006 E-Mail Marketing in verschiedenen Branchen. Wir passen die Zusammenstellung unserer E-Mail-Marketing Dienstleistungen gerne an Ihre Bedürfnisse an:

Kontaktieren Sie uns für alle Fragen zum E-Mail Marketing, oder um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.